Bundesweite Absolventenbefragung 2014

Veröffentlicht am:
Autor: Ralf Borchers
Zitiervorschlag: [BRF/Borchers, Abschlussbericht Absolventenbefragung 2014, S. 1-28]

Vorwort

Wie oft werden Jurastudenten eigentlich gefragt, wie Sie Ihren Studiengang insgesamt beurteilen? Und wie oft wird die studentische Meinung zum Jurastudium bundesweit gesammelt und ausgewertet? – Genau – Fragen, die nicht ohne Weiteres beantwortet werden können. Ein Grund könnte darin liegen, dass, wenn überhaupt eine bundesweite Umfrage dazu existiert, diese kaum bekannt zu sein scheint.
2013 hat der BRF eine bundesweite Absolventenbefragung ins Leben gerufen. Je- der Examenskandidat und jeder (nicht)erfolgreiche Absolvent sollte die Möglichkeit erhalten, sich zu bestimmten Situationen seines Jurastudiums – Studienaufbau, -planung, Examensvorbereitung , Betreuung usw. – äußern zu können. Für den BRF ist es das erste große Projekt und sicherlich hat es noch Verbesserungspotenzial. Aber: Knapp 1000 Teilnehmer in sechs Monaten sind ein voller Erfolg, und die Ergebnisse zeigen, dass es endlich Zeit wird, das Jurastudium an einigen Stellen komplett auf den Prüfstand zu stellen.

Weitere Informationen zum Arbeitskreis Absolventenbefragung finden Sie hier.

  Vollständigen Abschlussbericht herunterladen

 
Zitiervorschlag:
[BRF/Borchers, Abschlussbericht Absolventenbefragung 2014, S. 1-28]