Bestandsaufnahme

In diesem Arbeitskreis werden im Sinne einer vollumfassenden Bestandsaufnahme Informationen über die Arbeitsweise, Struktur und Größe der Fachschaften Deutschlands sowie deren universitäre Eingliederung gesammelt. Um die Notwendigkeit von besonderer Unterstützung einzelner Fachschaften oder intensiverer Kooperation zu identifizieren, erfassen wir hierbei möglichst viele Informationen insbesondere im Hinblick auf deren Veranstaltungsangebot und fragen nach direkten Anregungen oder Kritik der Fachschaften. Wir möchten uns damit einen Überblick über die Gesamtsituation an den Unis verschaffen und so die Studiensituation für Juristen zu verbessern. Eine eher allgemein gehaltene Umfrage hat hierbei bereits stattgefunden und wird derzeit ausgewertet. Zudem wird ein Fragebogen zu konkreteren Themenkomplexen erarbeitet.

Aktueller Stand

Der Arbeitskreis Bestandsaufnahme beschäftigt sich derzeit mit der Auswertung der zweiten Umfrage. Nachdem wir die Umfrage Mitte November an alle Fachschaften versendet haben, verläuft die Rückmeldung noch etwas schleppend, erste eingegangen Umfragebögen sind aber bereits ausgewertet.

Ziel ist es, Anfang des kommenden Jahres die fehlenden Umfragebögen auszuwerten und die Ergebnisse beider Umfragen, anhand von Übersichten und Infolisten, auf unserer Homepage online zu stellen.

Ansprechpartner
Christoph Blotenberg
Ralf Borchers
Bernd Weiß
bestandsaufnahme@bundesfachschaft.de