AK Hochschulwesen

Die überregionale Arbeit im BRF wird erst durch die Ressourcen seiner Mitglieder ermöglicht. Mangelt es den jeweiligen Fachschaften bereits an einer effektiven Arbeitsstruktur, so findet die Arbeit im Bundesverband darin ihre Grenzen. Um die Durchführung der Beschlüsse und die Beteiligung im Verband zu gewährleisten, ist es deshalb maßgeblich, die einzelnen Fachschaften in ihrer Arbeit zu unterstützen.

Der Arbeitskreis beschäftigt sich mit dem Qualitätsmanagement und den Strukturen des Konstrukts Fachschaft. Er hat sich als Ziel gesetzt, die Arbeit der Fachschaften auf lokaler und überregionaler Ebene zu erforschen und zu fördern.

Außerdem befasst er sich    mit    allen    Angelegenheiten    der Studentischen Selbstverwaltung  und  der Organisation von Studierenden in Initiativen. Dies erfasst beispielsweise die Einrichtung neuer Studiengänge, Studierendenwerke, Hochschulfinanzierung oder Hochschulgesetzgebung.

 

Ansprechpersonen:

Kai Dabrowski (Leitung)
Christopher Joch (Stellvertretung)

Referent*innen:

Patrizia Weiher

AKHochschulwesen@bundesfachschaft.de