Referendariatskommission

Auf der 12. Bundesfachschaftentagung Tübingen  2023 wurde die Referendariatskommission (RefKo) eingesetzt. Diese soll die Interessenvertretungen der Referendar:innen bundesweit bündeln und gezielt auf Verbesserungen im juristischen Vorbereitungsdienst sowie in der zweiten Staatsprüfung hinwirken.

Die RefKo wird in einer gemeinsamen Wahlversammlung von Vorstand und Beirat gewählt und setzt sich aus bis zu vier Referendar:innen und bis zu zwei Studierenden zusammen. Die aktuellen Mitglieder der RefKo sind

  • Anne Kuckert (Vorsitzende),
  • Bianca Bauch (stellv. Vorsitzende),
  • Janet Küppers,
  • Janwillem van de Loo,
  • Markus Diekmann und
  • Simon Pohlmann.

Am Mittwoch, den 15.11.2023 findet um 20:00 Uhr das erste Stakeholder:innentreffen der RefKo statt, zu dem alle Rechtsreferendar:innen eingeladen sind. Zum Zoom-Meeting kommst Du hier.

Am Mittwoch, den 29.11.2023 können bis zu zwei Rechtsreferendar:innen als Mitglieder der RefKo gewählt werden. Kandidaturen können bis zum 28.11.2023 um 16:00 Uhr bei der RefKo eingereicht werden. Weitere Informationen zur Wahl und den Aufgaben der RefKo findet Ihr in der Wahlausschreiben. Eine Kandidaturvorlage kann hier heruntergeladen werden.

Bei Fragen und Anmerkungen könnt Ihr die RefKo unter RefKo@bundesfachschaft.de erreichen.