Gutachten: Jurastudium und was dann?

Veröffentlicht am:
Autoren: Joy Dahmen, Moritz Krips
Zitiervorschlag: [BRF/Dahmen/Krips, Gutachten: Jurastudium und was dann?, S. 1-9]

Einleitung

Das Jurastudium soll die Studierenden innerhalb von vier Jahren auf das Berufsleben als Jurist vorbereiten. Wenn es nach dem Deutschen Richtergesetz geht, steht nach dem Studium der Vorbereitungsdienst an, um schließlich die Befähigung zum Richteramt zu erlangen.
Dabei sollen das Studium und der anschließende Vorbereitungsdienst gem. § 5 II DRiG aufeinander abgestimmt sein.
Doch entspricht das der Realität an den juristischen Fakultäten und ist eine zweigliedrige Ausbildung, getrennt nach Theorieeinheit und Praxisausbildung, noch zeitgemäß? Ist der klassische Weg derjenige, den die meisten Studierenden nach dem Studium einschlagen? Um diese und weitere Fragen soll es in dem Workshop gehen.

  Vollständiges Gutachten herunterladen

 


Zitiervorschlag:
[BRF/Dahmen/Krips, Gutachten: Jurastudium und was dann?, S. 1-9]