Abschlussbericht Arbeitskreis Integrierter Bachelor (2. Auflage, 2020)

Veröffentlicht am:
Autor:innen: Stefan Endeward, Emelie Nölle, Rebekka Stapf, Edgar Wienhausen, Julius Gast, Amandine Matthiesen, Frederick Milz, Jonathan Sommer, Sarah Stöhr, Sonja Völker
Zitiervorschlag: [BRF/Endeward/Nölle/Stapf et al., Abschlussbericht Arbeitskreis Integrierter Bachelor (2020), S. 1-25]

Einleitung

Im Jahr 2019 wurde – aus aktuellem Anlass – erneut ein Arbeitskreis innerhalb des Bundesverbandes rechtswissenschaftlicher Fachschaften e.V. (BRF) gebildet, welcher sich mit den Gründen für einen LL.B., seiner aktuellen Situation und einem Grundkonzept eines integrierten juristischen Bachelors auseinandersetzen sollte.

Für diesen Bericht wurde der im Geschäftsjahr 2016/2017 entstandene Abschlussbericht des Arbeitskreises als Grundlage genommen und an vielen Stellen ergänzt und aktualisiert. Weil die Einführung eines integrierten juristischen Bachelors erklärtes Ziel des Bundesverbandes rechtswissenschaftlicher Fachschaften ist,1 soll dieser Bericht in Zukunft regelmäßig ergänzt und aktualisiert und dann in neuer Auflage erscheinen. Hintergrund ist es, einen geeigneten Überblick über die Umsetzungen zu schaffen und so auch Informationen rund um einen juristischen integrierten Bachelor für die Fakultäten bundesweit bereit zu stellen.

  Vollständigen Abschlussbericht herunterladen

 


1 Beschluss der Bundesfachschaftentagung 2016 in Passau, Beschlussbuch der BuFaTa 2016 in Passau, https://bundesfachschaft.de/wp-content/uploads/2013/12/Beschlussbuch-BuFaTa-2016.pdf (zuletzt aufgerufen: 02.05.2020), S. 9.

Zitiervorschlag:
[BRF/Endeward/Nölle/Stapf et al., Abschlussbericht Arbeitskreis Integrierter Bachelor (2020), S. 1-25]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

19 + 19 =